Sonntag, 17. Mai 2015

Superlativ

Du wolltest immer mein Superlativ sein.

Jetzt hast du es endlich:
Du bist
meine größte
Enttäuschung.

Mein größter Liebesirrtum.
mein tiefster Absturz
Mein blutigster Herzbruch.

Mittwoch, 22. April 2015

Die größte Angst ODER Das Gegenteil von Abgeschaltet

Dass deine größte Angst ist
ignoriert zu werden.

Erklärt mir vieles.

"Wissenschaft tröstet.
Sie macht den Schmerz zu einem interessanten Fall,
an dem sich was beweisen lässt." fällt mir Sten Nadolny ein

Universal Zitat
meines Lebens.

Grund dafür
dass ich
mindestens fünf Bücher zugleich verschlinge.

Deine Angst
ganz konkret
vor dir sitzend
verstummt fast
stumm im Kopf
beraubt jedweder Erinnerung
die hochgradig demente Mutter.

Und du
zitterst vor ihr

in der Bewegung
für alle sichtbar
der Beweis
DU bewegst dich
DU lebst
DU

Als Gegenteil von abgeschaltet.



---
*(Sten Nadolny: Netzkarte)

Freitag, 10. April 2015

My sadness

I gave it back.
To you.
And you.
And you.

Did not mention your name.
And by that
it opened up
to connect it
with
your name
and your name
and
YOURS

at the same time
the same place
the same surrogate

without knowing this rule of systemic constellation
that
opening a worden (sic!) door
is about the chance of letting go
even all others involved,
even the unnamed ones

a last good-bye,
at least for today

Montag, 9. März 2015

Vermissigkeit

Unter all den Missverständnissen. Hinter den schräg auf schief abgebogenen Impulsen.
Den Beteurungen. Vorwärts und rückwärts.

Liegt meine Liebe.
Die Einzupacken so kompliziert ist wie die Hülle eines Ballons, etliche Quadratmeter Stoff, mit denen zu fliegen gedacht war - in eine transportfähige Hülle zu falten. Bloss darauf achten, dass zuvor wirklich alle Luft heraus gelassen wird.

Ich liebe dich.
Ich brauche dich.
Ich bräuchte dich jetzt.

Nicht wie die Luft zum Atmen. Was dein Begehr war. SO gebraucht zu werden.
ICH, ich will nie jemanden so brauchen müssen, dass ich ohne ihn nicht leben, atmen könnte.
Ich will Luft zum Fliegen.
Atmen - kann ich alleine.

Das jetzt, das herauszulassen, loszulassen - es ist mühsam und zäh.
Verwirke ich etwas in meinem Schweigen?

Mein Herz ist ein ungefesselter Fesselballon.
Am Boden dieser Tage.

Fliege du fort in die Sonne,
die Unwetter senden wird und Blitze.
Finster wird sie dann sein.

Reisende kann man nicht aufhalten
auch wenn sie kurz vorm Gipfel
lieber zurückfallen
in alte Pfade
in alte Sümpfe fallen
die mehr Heimat bieten scheinen.

Die Letzte
die dich schützen kann
schaut zu
wie die Haut
der Herzballonkammern
einfach nicht
leer
werden
kann.

Weil ich liebe.
DICH.

Donnerstag, 5. März 2015

Schade um die schönen Neurosen

Was hilft es sie sich gegenseitig vor die Füße zu werfen?

Mail to

ideenjonglieren "at" web (dot) de

Also ich finde ...

 

Vor der Nase

"
Hellmut Lützner
Wie neugeboren durch Fasten

Vorm Auge

User Status

Du bist nicht angemeldet.

RSS Box

Archiv

Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

HGPOKER JUDI POKER ONLINE
SEE AND KLIK MY ALL SITE SIR :D judi poker online judi...
Poker Uang Asli (Gast) - 10. Jul, 07:16
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 28. Jan, 01:18
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 13. Okt, 21:15
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 13. Okt, 21:12
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 13. Okt, 21:08

Status

Online seit 4950 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Jul, 07:16

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


arbeiten
aufraeumen
beobachten
bloggen
denken
erinnern
erstmalig
fluchen
fragezeichnen
fuehlen
gaehnen
grinzen
heulen
hoeren
jonglieren
kopfschuetteln
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren